• Facebook
  • Twitter

Fix! Innenverteidiger Letschert unterschreibt beim HSV

Der Nächste bitte: Mit Timo Letschert unterschrieb am Mittwoch bereits der zehnte Neuzugang beim Hamburger SV. Der niederländische Innenverteidiger kommt vom italienischen Erstligisten Sassuolo Calcio und erhält einen Einjahresvertrag.

"Die Attribute, die wir in der Mannschaft brauchen"

Am kommenden Sonntag startet der Hamburger Sportverein mit einem Heimspiel gegen Darmstadt in die neue Saison. Nach der enttäuschenden letzten Spielzeit wird erneut die Rückkehr in die Bundesliga angepeilt. Helfen soll dabei auch Timo Letschert. Wie die Rothosen im Rahmen einer Vereinsmitteilung bekanntgaben, wechselt der 26-Jährige von Sassuolo Calcio an die Elbe und unterschreibt für Jahr.

"Mit Timo haben wir einen erfahrenen Spieler dazugewonnen, der zudem in einem guten Alter ist", erklärte Sportvorstand Jonas Boldt. "Er ist sehr zweikampfstark und will immer gewinnen. Vielleicht eckt er deswegen auch mal an. Aber genau das sind die Attribute, die wir in der Mannschaft brauchen, vor allem im defensiven Bereich."

Van Drongelen empfahl den HSV

Der Abwehrspezialist stand zwar bis zuletzt in Italien unter Vertrag, verbrachte die vergangene Spielzeit jedoch auf Leihbasis beim FC Utrecht. Letschert, der bereits eine Nominierung für die niederländische Nationalmannschaft aufweisen kann, freut sich auf die neue Aufgabe: "Ich habe auch mit Rick van Drongelen über den Club und seine Fans gesprochen. Er ist total begeistert und hat nur gute Sachen erzählt. Das war eine extra Portion Motivation für mich."