• Facebook
  • Twitter

Fix: Schalke leiht Stuttgarts Darko Churlinov aus

IMAGO / Sportfoto Rudel

Es hatte sich bereits am Mittwochvormittag angedeutet, wenige Stunden später ist der Deal bereits offiziell: Schalke 04 leiht Darko Churlinov vom VfB Stuttgart für die laufende Saison aus.

"Passt sehr gut in unseren Kader"

"Darko ist ein Offensivallrounder, der mit seiner Geschwindigkeit und seinen Qualitäten im Eins-gegen-Eins ein ständiger Unruheherd für die gegnerische Verteidigung ist. Er erarbeitet sich durch tiefe Laufwege immer wieder gefährliche Situationen, hat den direkten Zug zum Tor und kann beidfüßig abschließen. Sein variables Spiel passt sehr gut in unseren Kader und entsprechend glücklich sind wir, dass uns die Verpflichtung gelingen konnte", sagt S04-Sportdirektor Rouven Schröder. Der 21-jährige Churlinov betont, die Gespräche mit den Schalker Verantwortlichen seien "sehr gut" gewesen, "sodass mir die Entscheidung leichtgefallen ist. Wir haben als Team viel vor, und dazu möchte ich meinen Beitrag leisten".

Churlinov, der im Sommer mit Nordmazedonien bei der Europameisterschaft dabei war, soll Spielpraxis sammeln. Deshalb waren die Schwaben bereit, den Offensivspieler auszuleihen. Churlinov war im Januar 2020 vom 1. FC Köln zum VfB gewechselt und erhielt einen Vertrag bis Sommer 2024, konnte sich aber noch nicht durchsetzen. Der vielseitig einsetzbare Profi kam meist nur zu Kurzeinsätzen. In 23 Spielen gelangen ihm zwei Treffer und eine Vorlage.