• Facebook
  • Twitter

Gelingt der Durchmarsch? "Die Jungs werden Feuer geben"

Langweilige Jahre gibt es beim SC Paderborn nicht. Seit dem Bundesliga-Absteig 2015 wurden die Schwarz-Blauen sportlich bis in die Regionalliga durchgereicht, nun ist der Aufstieg in die höchste deutsche Spielklasse zum Greifen nahe. Steffen Baumgart ist auf alles vorbereitet.

Familie Baumgart bald erstklassig?

Ohne die Lizenzverweigerung für den TSV 1860 München würde der SC Paderborn am Sonntag wohl kaum um den Aufstieg in die Bundesliga spielen – dann wären die Ostwestfalen in die Regionalliga abgestiegen und wären möglicherweise für lange Zeit aus dem Profi-Fußball verschwunden. Stattdessen kann der SCP am Sonntag in Dresden den Aufstieg in die Bundesliga perfekt machen.

"Wir planen immer das, was wir in der Hand haben. Und da haben wir die Relegation", trat Cheftrainer Steffen Baumgart in der Pressekonferenz vor der Partie vorsichtig auf die Euphoriebremse. Aber der Erfolgscoach bleibt Realist: "Das, was wir machen können, ist die Saison krönen. Da wo du stehst, da willst du bleiben." Im Fernduell mit Union Berlin witzelte Baumgart, dessen Frau bei den Eisernen arbeitet, bereits: "Einer von uns spielt nächstes Jahr auf jeden Fall in der Bundesliga."

(K)eine Aufstiegsparty geplant

Dass die Familie Baumgart demnächst komplett erstklassig wird, daran dürften einige Freude haben. "Die organisatorischen Sachen sind so, dass wir alle Sachen darauf vorbereitet haben, dass es weitergehen kann", erklärte der SCP-Coach aber auch, dass sich die Ostwestfalen bereits auf die Relegationsspiele vorbereitet haben, sollte Berlin ihnen den zweiten Rang noch ablaufen. Sollten die Paderborner die Partie siegreich gestalten, würde sich eine sensationelle Geschichte wiederholen: Auch der SV Darmstadt war sportlich aus der 3. Liga abgestiegen und schaffte anschließend den Durchmarsch in die Bundesliga.

"Für jeden kann das ein wichtiger Schritt in der Karriere sein", war sich Baumgart deshalb sicher, dass seine Mannschaft den letzten Zug machen wolle: "Mental sind die Jungs gut drauf und egal, in welche Situation wir in Dresden geraten, die Jungs werden 90 Minuten Feuer geben." Eine Aufstiegsparty habe das Team jedoch nicht geplant, einzig die Stadt habe sich – allein schon aus Sicherheitsgründen – auf einen Bundesliga-Aufstieg vorbereitet. Aber auch hier lässt Baumgart keine Zweifel aufkommen: "Wenn das klappen sollte, bin ich mir hundertprozentig sicher, dass die Jungs schnell umswitchen können."