• Facebook
  • Twitter

Holstein Kiel in Quarantäne: Spiel in Heidenheim abgesagt

imago images / Picture Point

Das für den heutigen Abend geplante Spiel zwischen dem 1. FC Heidenheim und Holstein Kiel ist kurzfristig abgesagt worden. Grund dafür ist eine Quarantäne-Maßnahme bei den Störchen. Eine Testreihe hatte gleich vier positive Befunde im Team von Cheftrainer Ole Werner ergeben. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

"Ausbreiten der Infektion verhindern"

"Den betroffenen Personen geht es den Umständen entsprechend gut und sie haben keine oder nur leichte Symptome", erläutert KSV-Mannschaftsarzt Dr. Klaus Henningsen. Die gesamte Mannschaft und Teile des Funktionsteams wurden aufgrund der vier positiven Tests in häusliche Quarantäne geschickt. Der Ablauf verlief reibungslos: "Die Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden läuft seit Beginn der Pandemie in enger Abstimmung und sehr vertrauensvoll. Zum jetzigen Zeitpunkt ist oberste Priorität, ein weiteres Ausbreiten der Infektionen zu verhindern."

Erst am Montagabend war Kiel beim Hamburger SV gefordert, nun wurde der DFB-Pokal-Halbfinalist erstmals von der Corona-Pandemie erwischt. Einhergehend mit der unmittelbaren Spielabsage für Freitagabend. "Erst einmal sind wir froh, dass es den entsprechenden Personen aktuell gut geht", betont Sport-Geschäftsführer Uwe Stöver, der die Verzögerung im Spielplan bereitwillig akzeptiert: "Wir haben vollstes Vertrauen in die Entscheidungen der Behörden und tragen diese wie schon in den vergangenen Monaten selbstverständlich vollumfänglich mit."

Heidenheims Coach Frank Schmidt bezeichnet die kurzfristige Verlegung als "bitter", betonte aber, dass dies in Corona-Zeiten immer möglich sei. "Da wir es jedoch nicht ändern können, werden wir die Situation jetzt so annehmen wie sie ist. Ab sofort beginnt für uns die Vorbereitung auf das Auswärtsspiel nächsten Samstag beim Hamburger SV, darauf konzentrieren wir uns jetzt."

Zweiter Fall in der Liga

Innerhalb der 2. Bundesliga sind die Kieler inzwischen das zweite Team, das vom aktuellen Infektionsgeschehen betroffen ist. Zuvor musste bereits der SSV Jahn Regensburg in Isolation, woraufhin insgesamt drei Pokal- und Ligaspiele abgesagt wurden. Wann das Spiel der Kieler gegen Heidenheim nachgeholt wird, ist offen. Insgesamt mussten in dieser Saison bislang sechs Partien coronabedingt abgesagt werden