• Facebook
  • Twitter

HSV: Ersatztorhüter Mickel verlängert

Tom Mickel erlebte beim HSV noch die ruhigen Zeiten, blieb den Rothosen jedoch auch in zuletzt schwierigen Jahren treu. Das Gleiche wird er in Zukunft tun: Der Schlussmann verlängerte bis 2021. 

Eine Konstante im zweiten Glied

Wenn er gebraucht wurde, war er stets zur Stelle: Auf Tom Mickel war beim HSV jederzeit Verlass. Der 29-Jährige ist seit 2011 bei den Rothosen, nur unterbrochen von einem Zwischenspiel bei Greuther Fürth. In der Hansestadt kam er vorrangig in der zweiten Mannschaft zum Einsatz , bekleidete im Bundesligateam meist nur die Rolle des Ersatztorhüters.

Nur für zwei Einsätze reichte es beim ersten Team. Jedoch zeigte er sich auch auf der großen Bühne souverän, stellte anschließend keinerlei Ansprüche. Eigenschaften, die man beim HSV schätzt und nun mit einer Vertragsverlängerung belohnt.