• Facebook
  • Twitter

Ingolstadt: Jalen Hawkins verlängert und geht nach Saarbrücken

IMAGO / Eibner

Der FC Ingolstadt hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Jalen Hawkins verlängert und den 21-Jährigen zudem bis Saisonende an den Drittligisten 1. FC Saarbrücken verliehen.

Sechs Einsätze in der Liga

Wie lange das neue Arbeitspapier nun läuft, gaben die Schanzer nicht an. Offensivspieler Hawkins kam in dieser Saison zu sechs Liga-Einsätzen, stand drei Mal von Beginn an auf dem Feld. Zudem absolvierte er zwei Spiele für zweite Mannschaft in der Bayernliga. Damit der US-Deutsche, der in Regensburg geboren wurde, auf mehr Spielzeit kommt, soll er sich nun im Saarland beweisen. Das Eigengewächs war nach seiner Ausbildung beim FCI von 2015 bis 2018 in der Jugend des FC Bayern München, kehrte dann aber wieder zu den Audi-Städtern zurück.