• Facebook
  • Twitter

Knieverletzung: VfL Bochum muss auf Neuzugang Bockhorn verzichten

© imago images

Kaum ist der VfL Bochum in die Saisonvorbereitung gestartet, schon muss der Zweitligist den ersten verletzten Spieler vermelden. Neuzugang Herbert Bockhorn hat sich im Training am Knie verletzt und wird zumindest bei den nächsten Trainingseinheiten fehlen.  

Knieverletzung im Training

In der vergangenen Spielzeit stand Rechtsverteidiger Herbert Bockhorn noch beim englischen Zweitligisten Huddersfiel Town unter Vertrag, kam in der Championship aber zu keinem einzigen Einsatz und erlebt nun auch beim VfL Bochum zunächst einmal keinen guten Einstand. Denn wir der Revierclub am Sonntag via Twitter mitteilte, hat sich Bockhorn im Training am Knie verletzt und wird auf unbestimmte Zeit ausfallen. Der 25-jährige in Uganda geborene Rechtsverteidiger verpasst damit zunächst die kommenden Trainingseinheiten und wird sich erst anschließend wieder für Spiele im Bochumer Trikot empfehlen können.