• Facebook
  • Twitter

Lukas Kruse belebt Kieler Konkurrenzkampf im Tor

Holstein Kiel hat seinen Kader für die kommende Zweitliga-Saison weiter verstärkt: Am Dienstag gab der Klub bekannt, dass sich Torhüter Lukas Kruse (33) den Störchen anschließt und bei der KSV einen Einjahresvertrag unterschreibt.

159 Zweitliga-Spiele

„Wir sind sehr froh, dass wir mit Lukas Kruse einen Torhüter verpflichten konnten, der bereits über Erfahrung in der 1. und 2. Bundesliga verfügt“, wird Ralf Becker, Geschäftsführer Sport bei den Kielern, auf der Webseite des Vereins zitiert. Seit 2010 spielte Kruse für seine Geburtsstadt Paderborn, war zuvor außerdem schon zwischen 1995 und 2008 für den SC aktiv. Insgesamt stand Kruse 159 Mal in der 2. Bundesliga und 34 Mal in der Bundesliga zwischen den Pfosten. In Kiel wird er sich zukünftig mit Kenneth Kronholm um die Nummer 1 duellieren.