• Facebook
  • Twitter

Nach zwölf Jahren Bundesliga: Oczipka wechselt nach Bielefeld

© IMAGO / Jan Huebner

Arminia Bielefeld hat einen neuen Linksverteidiger gefunden und Bastian Oczipka vorgestellt. Der Abwehrspieler kehrt erstmals nach über zwölf Jahren in die 2. Bundesliga zurück und schließt sich den Ostwestfalen ablösefrei an.

"Das Gesamtpaket stimmt"

Insgesamt 41 Torvorlagen steuerte Bastian Oczipka in 303 Bundesliga-Spielen zum Erfolg seiner Mannschaften bei. Im Oberhaus kickte der 33-Jährige für St. Pauli, Bayer Leverkusen, Eintracht Frankfurt, Schalke 04 und zuletzt für Union Berlin. Vor über zwölf Jahren stand Oczipka zuletzt für die Kiezkicker aus Hamburg auf dem Zweitliga-Rasen. Nun setzt der Linksverteidiger seine Karriere im Unterhaus fort und wechselt zu Arminia Bielefeld.

"In unseren Gesprächen wurde schnell deutlich, dass Bastian große Lust auf Arminia hat. Er wird uns weiterhelfen, weil er flexibel einsetzbar ist, viel Erfahrung mitbringt und Verantwortung übernehmen kann. Das Gesamtpaket bei Bastian stimmt", heißt Sport-Geschäftsführer Samir Arabi den siebten Sommer-Neuzugang auf der Alm willkommen. Auch Cheftrainer Uli Forte begeistert sich für den erfahrenen Mann: "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm und bin mir sicher, dass er keine lange Anlaufzeit benötigen wird."

Vier Niederlagen gegen Bielefeld

Bastian Oczipka stammt gebürtig aus Bergisch Gladbach und ging 1999 in die Jugendabteilung von Bayer Leverkusen. Neun Jahre später stieg er aus der U19-Mannschaft direkt zu den Profis der Leverkusener auf, doch kurz darauf ging es für den Außenverteidiger per Leihe beim F.C. Hansa Rostock weiter. Darauf folgte ein weiteres Leihgeschäft zum FC St. Pauli, wo sich Oczipka etablierte und zum Bundesliga-Profi aufstieg. Insgesamt spielte der 33-Jährige dann fünf Mal gegen Arminia Bielefeld in seiner Karriere – und verlor vier Partien. "Ich habe oft hier in Bielefeld gespielt und weiß, zu was die Fans mit ihrer Stimmung fähig sind", freut sich Oczipka nun, dass er für die Ostwestfalen auflaufen wird.