• Facebook
  • Twitter

Neuer Stürmer für Schiele: FWK holt U19-Talent Vladimir Nikolov

© imago images / foto2press

Die Würzburger Kickers haben einen jungen Stürmer mit Perspektive verpflichtet: Vladimir Nikolov gehört in den kommenden drei Jahren zu den Rothosen. Der talentierte Angreifer führte zuletzt die U19-Nationalmannschaft seines Heimatlandes Bulgarien auf das Feld.

Zwei Tore in EM-Qualifikation

"Vladimir hat mit 17 Jahren in der ersten bulgarischen Liga gespielt", erkennt FWK-Cheftrainer Michael Schiele das Talent seines neuen Schützlings an, der am Donnerstag einen Vertrag bis 2023 am Dallenberg unterschrieb. Der 19-Jährige kommt von Septemvri Sofia, wo er sich mit seinen Leistungen für die U19-Nationalmannschaft seines Landes empfehlen konnte. Als Kapitän schoss er in der abgelaufenen EM-Qualifikation zwei Tore in drei Spielen.

"Großer Schritt für mich"

Nun beginnt für Nikolov das Abenteuer fernab der Heimat. "Der Wechsel nach Würzburg ist ein großer Schritt für mich", weiß der 19-Jährige um die Bedeutung seines Engagements am Dallenberg. Internationale Erfahrung konnte der Bulgare zudem schon in der UEFA Youth League sammeln. Schiele ist vom Potential des Talents überzeugt: "Er ist sehr athletisch und hat beste Voraussetzungen, mit seinem Talent und seinem Ehrgeiz hier die nächsten Schritte zu gehen."