• Facebook
  • Twitter

Nürnberger verlängert in Nürnberg: "Den nächsten Schritt machen"

© imago images / Zink

Zum Ende der Saison wäre der Vertrag von Fabian Nürnberger beim 1. FC Nürnberg ausgelaufen, doch Sportvorstand Dieter Hecking konnte vorzeitig eine Einigung mit dem Nachwuchstalent erzielen. Erst im vergangenen Sommer stieg der Defensiv-Allrounder zu den Profis auf und sicherte dem Club den Klassenerhalt.

"Möchte Leistungen bestätigen"

Der Mann mit dem klangvollsten Namen im Nürnberger Umfeld sorgte im Hinspiel der Zweitliga-Relegation mit einem Doppelpack maßgeblich für den Verbleib des 1. FC Nürnbergs in der 2. Bundesliga: Fabian Nürnberger. Der gebürtige Hamburger verlängerte seinen Vertrag beim Club nun vorzeitig. "Wir freuen uns, mit Fabian Nürnberger einen sehr talentierten Spieler an uns gebunden zu haben und hoffen, dass die positive Entwicklung der vergangenen Monate weiterhin anhält", zeigt sich FCN-Sportvorstand vom Verbleib des Nachwuchsspielers begeistert. Und auch Nürnberger verspricht sich viel von der Unterschrift unter dem neuen Arbeitspapier: "Ich freue mich extrem, nach meiner ersten Profisaison den nächsten Schritt machen zu können. Ich möchte meine Leistungen beim 1. FC Nürnberg bestätigen."

16 Spiele im Debüt-Jahr

Der 21-jährige Defensivallrounder stieg erst im vergangenen Sommer von der U21-Mannschaft zu den Profis auf, absolvierte aber seitdem 16 Zweitliga-Spiele für den Club. Die Treffer in der Relegation gegen Ingolstadt stellten zugleich das Tor-Debüt des defensiven Mittelfeldspielers dar. Bis 2015 spielte Nürnberger für die Jugendmannschaften des Hamburger SV, bevor es ihn über Norderstedt und Niendorf in die Reserve des FCN verschlug. Dort setzte sich Nürnberger in Nürnberg rasant durch.