Offiziell: Holstein Kiel verpflichtet Nicolai Remberg

Was lange währt, wird endlich gut: Nach wochenlanger Spekulation gab Holstein Kiel nun den Wechsel von Nicolai Remberg an die Förde bekannt. Dort unterschreibt der 22-Jährige, der gerade mit Preußen Münster in die 3. Liga aufgestiegen ist, einen Vertrag bis 2026.

"Top-Talent der Regionalligen"

Am vergangenen Wochenende sicherte sich der SC Preußen Münster die Meisterschaft in der Regionalliga West, weswegen die Adlerträger in der kommenden Saison wieder drittklassig antreten werden. Mit dem finalen Schritt klärt sich nun nach und nach die Personalsituation im Münsterland - und auf Aufstiegsheld Nicolai Remberg kann der SCP nicht mehr bauen. Wie die Gerüchteküche schon seit Wochen spekuliert, sei der Außenbahnspieler auf dem Sprung zu Holstein Kiel. Nun machten die Störche den Deal offiziell.

"Mit Nicolai Remberg konnten wir einen jungen, sehr dynamischen Mittelfeldspieler für uns gewinnen, der in dieser Saison zu den Top-Talenten der Regionalligen gehört", verkündet Sport-Geschäftsführer Uwe Stöver auf der Homepage der Kieler. "Er zeichnet sich besonders durch sein intensives, dynamisches Spiel und seinen Zug zum Tor aus." In 103 Regionalliga-Spielen steuerte der 22-Jährige bislang 14 Tore und 12 Vorlagen bei, seit drei Jahren zählt Remberg zu den Stammspielern unter Sascha Hildmann. An der Förde wurden die Leistungen mit einer Vertragslaufzeit bis 2026 honoriert.

Vorfreude auf offensive Spielweise

Auch Remberg ist froh, dass der Transfer nun in trockenen Tüchern ist. Ihm gelingt der direkte Sprung ins Unterhaus. "Ich freue mich wahnsinnig auf die neue Aufgabe, die ab Sommer auf mich bei Holstein wartet. Die KSV steht für eine dynamische, offensiv ausgerichtete Art von Fußball, die hervorragend zu mir passt", stellt sich der 22-Jährige auf die neue Herausforderung ein. Der Dank ging natürlich auch an den künftigen Ex-Klub: "Vorerst liegt mein voller Fokus aber bis zum letzten Spieltag bei meinem aktuellen Verein Preußen Münster, dem ich sehr dankbar für die letzten Jahre bin und mit dem ich nach unserem Erfolg am letzten Wochenende nun die letzten Tage genießen kann."

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"