• Facebook
  • Twitter

Regensburg holt Stoßstürmer: Däne Albers unterschreibt

Der SSV Jahn Regensburg holt Verstärkung aus Dänemark: Wie der Verein mitteilte, hat Mittelstürmer Andreas Albers einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben. Für den 29-Jährigen ist es das erste Abenteuer außerhalb seiner Heimat.

255 Einsätze in der 2. Liga Dänemarks

Mit 29 Jahren wagt Andreas Albers erstmals ein Auslandsabenteuer, das den Dänen für die kommenden beiden Spielzeiten nach Regensburg bringen wird. Für den Mittelstürmer wohl ein außergewöhnlicher Schritt, den Albers allerdings nicht fürchtet: "Es wird eine große Herausforderung, aber ich kann es kaum erwarten sie anzunehmen." Der Neuzugang freue sich auf die Intensität, sowohl auf dem Platz, als auch auf den Rängen. Und reichlich Erfahrung bringt er auch mit: 255 Mal stand Albers in der zweiten dänischen Liga auf dem Grün, dabei gelangen ihm 87 Tore.

"So schnell wie möglich annehmen"

Jahn-Sportgeschäftsführer Christian Keller kennt die Stärken des Dänen: "Das Spiel von Andreas zeichnet sich besonders durch Mentalität, fleißiges Arbeiten gegen den Ball und eine gute Präsenz in der Box aus." Dennoch betonte Keller auch, dass Albers nun "so schnell wie möglich die Spielintensität der 2. Bundesliga annehmen" müsse, um seine Qualitäten einzubringen. In der höchten dänischen Spielklasse, der Alka Superligaen, war der 29-Jährige ebenfalls aktiv. Für Silkeborg IF schoss er in 25 Partien fünf Treffer.