• Facebook
  • Twitter

Rückkehr perfekt: Niklas Heeger komplettiert KSC-Torhüterteam

© IMAGO / Sportfoto Rudel

Der Karlsruher SC hat auf die schwere Verletzung von Torhüter Paul Löhr reagiert und mit Niklas Heeger einen weiteren Schlussmann unter Vertrag genommen. Der 21-Jährige spielte einst in der KSC-Jugend. 

Zurück zu den Wurzeln

Niklas Heeger kennt den Südwesten bestens. Nach einigen Jahren in der Jugendakademie des Karlsruher SC ist der gebürtige Baden-Badener bei Waldhof Mannheim und dem SV Sandhausen ausgebildet worden. Über eine Zwischenstation bei der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart führt sein Weg ihn nun zurück zu den Wurzeln. Der KSC hat Heeger mit einem Einjahresvertrag ausgestattet. Diesmal ist der Torhüter für das Profiteam vorgesehen.

Dort hatte er in den vergangenen Tagen als möglicher Ersatzmann des am Kreuzband verletzten Paul Löhr vorgespielt – und offenbar überzeugt. "Mit Niklas erweitern wir unser Torhüterteam um eine Position, um so für den Fall der Fälle abgesichert zu sein sowie den regulären Trainingsbetrieb zu gewährleisten", erklärte Oliver Kreuzer, Geschäftsführer Sport beim KSC, im Rahmen einer Vereinsmitteilung.