• Facebook
  • Twitter

S04 verleiht Bozdogan an Besiktas: "Luftveränderung wird guttun"

© IMAGO / Kirchner-Media

S04-Talent Can Bozdogan wird in dieser Saison für Besiktas Istanbul auflaufen. Wie die Königsblauen am späten Freitagnachmittag mitteilten, wird der Nachwuchsspieler an den türkischen Meister verliehen. Anschließend wurde eine Kaufoption vereinbart.

Profi seit 2020

Es hatte sich bereits angedeutet, nun ist der Wechsel von Can Bozdogan zu Besiktas Istanbul perfekt. Der 20-jährige Offensivspieler wird nach insgesamt 17 Bundesligaspielen (zwei Vorlagen) für die Schalker vorerst ausgeliehen. "Nach den Gesprächen mit Can und seinem Management sind wir gemeinsam zu der Überzeugung gekommen, dass ihm eine Luftveränderung guttun wird. Wir wünschen ihm für das Jahr in Istanbul alles Gute", verabschiedete S04-Sportdirektor Rouven Schröder das Nachwuchstalent.

Gebürtig stammt Bozdogan aus Köln und durchlief dort elf Jahre lange die Jugendmannschaften der Geißböcke. Anschließend folgte der Wechsel in die U19-Mannschaft des FC Schalke 04, ehe er im vergangenen Jahr zu den Profis aufstieg. Schon zu dieser Zeit soll es immer wieder Interesse von großen Klubs aus dem Ausland gegeben haben, dazu zählten wohl Atletico Madrid oder Tottenham Hotspur. Im Oktober 2020 verlängerte Bozdogan schließlich bis 2024 auf Schalke, doch nun kommt es zum vorzeitigen – und vielleicht auch endgültigen – Abschied. Denn Besiktas sicherte sich nach Ablauf der Leihe eine Kaufoption in unbekannter Höhe.