• Facebook
  • Twitter

Sandhausen verleiht Carlo Sickinger nach Griechenland

IMAGO / Kessler-Sportfotografie

Carlo Sickinger verlässt den SV Sandhausen auf Leihbasis und schließt sich bis zum Saisonende dem griechischen Erstligisten Apollon Smyrnis an.

Nur sechs Einsätze

"Wir möchten Carlo mehr Spielpraxis geben und verleihen ihn deshalb für den Rest der Saison zu Apollon Smyrnis. Im Sommer wird Carlo zurückkehren und wieder vollständiges Mitglied des Kaders sein“, erklärt Mikayil Kabaca, Sportlicher Leiter des SVS, die Leihe. Sickinger war erst im letzten Sommer vom 1.FC Kaiserslautern an den Hardtwald gewechselt, kam aber nur sechsmal zum Einsatz und gehörte lediglich in einem Spiel zur Startelf. Sein neuer Verein Apollon Smyrnis wird seit Beginn des Jahres vom deutschen Trainer Marco Grote trainiert.