• Facebook
  • Twitter

SC Paderborn leiht Marvin Cuni von Bayern München II aus

IMAGO / Avanti

Gestern wurde es bereits berichtet, am Mittwoch vermeldete auch der SC Paderborn die Leihe als perfekt: Angreifer Marvin Cuni kommt bis Saisonende vom FC Bayern München II an die Pader.

Zuletzt in Großaspach

In der vergangenen Saison war der 20-Jährige an die SG Sonnenhof Großaspach verliehen, wo er 34 Mal in der Regionalliga zum Einsatz kam, 19 Tore erzielte und sechs Vorlagen verbuchte. Zuvor bestritt Cuni 21 Partien in der U17 der Bayern und 22 Spiele für die U19. Auch international sammelte der Deutsch-Albaner, der sowohl im Sturm, als auch auf den Außenbahnen eingesetzt werden kann, angesichts von acht Einsätzen in der UEFA Youth League und acht Länderspielen für die U19 Albaniens schon Erfahrung. Derzeit laboriert Cuni noch an einer Außenbandverletzung, soll aber in ein paar Wochen ins Training einsteigen können. Auch Hannover 96 und der Karlsruher SC sollen den Angreifer auf dem Zettel gehabt haben.

"Marvin wird einige Zeit brauchen, um vor allem physisch zum Mannschaftsniveau aufzuschließen. Diese Zeit geben wir ihm. Er hat eine sehr gute Ausbildung genossen und seine Torjäger-Qualität in der Regionalliga bereits nachgewiesen. Gemeinsam wollen wir sein großes Potenzial in Paderborn weiterentwickeln", sagt Geschäftsführer Sport Fabian Wohlgemuth.