• Facebook
  • Twitter

Mit Kaufoption: Paderborn leiht Jasper van der Werff aus

IMAGO / Pius Koller

Auf der Suche nach einem weiteren Zugang ist der SC Paderborn fündig geworden. Wie der Klub am Samstag vermeldete, wird Jasper van der Werff für die kommende Saison vom FC Red Bull Salzburg ausgeliehen. Zudem wurde eine Kaufoption vereinbart.

20 Einsätze in der Super League

Der gebürtige Schweizer spielt seit 2018 beim österreichischen Top-Klub, war in den vergangenen anderthalb Jahren aber in die Schweiz zum FC Basel ausgeliehen. In der abgelaufenen Saison kam der 22-jährige Innenverteidiger zu 20 Liga-Einsätzen für den FCB, wurde in der Schlussphase der Spielzeit jedoch nicht mehr eingesetzt. Nun soll der 1,88 Meter große van der Werff in Deutschland weitere Spielzeit sammeln. "Jasper ist ein spielstarker Innenverteidiger, der zudem auch dank seines Gardemaßes robust in den Zweikämpfen agiert. Genau diese Tugenden werden wir in der kommenden Spielzeit verstärkt brauchen", sagt SCP-Geschäftsführer Sport Fabian Wohlgemuth in der Mitteilung