• Facebook
  • Twitter

Schalke vor Leihe von City-Verteidiger Ko Itakura?

IMAGO / AFLOSPORT

Schon am heutigen Mittwoch könnte der FC Schalke 04 ein weiteres Mal auf dem Transfermarkt zuschlagen. Wie "Sky" berichtet, stehen die Königsblauen vor einer Leihe von Manchester Citys Verteidiger Ko Itakura. Zudem soll sich der Klub eine Kaufoption gesichert haben.

Ablöse wohl bei vier Millionen Euro

Der 24-Jährige wechselte im Januar 2019 für 1,1 Millionen Euro von Kawasaki Frontale zu City, wurde jedoch umgehend in die Niederlande zum FC Groningen verliehen. Dort kam der japanische Nationalspieler und diesjährige Olympia-Teilnehmer in zweieinhalb Jahren zu 59 Einsätzen, in denen ihm jeweils ein Treffer und eine Vorlage gelangen. Am Mittwoch soll er nach Deutschland fliegen, danach steht die medizinische Untersuchung an. Zunächst wird Itakura für ein Jahr ausgeliehen, danach kann Schalke den Abwehrspieler für angeblich vier Millionen Euro verpflichten.