• Facebook
  • Twitter

Schnelltest positiv: Auch S04-Sportvorstand Knäbel in Quarantäne

© IMAGO / RHR-Foto

Die Reihen beim FC Schalke 04 lichten sich weiter. Wie der Verein bekanntgab, wird auch Sportvorstand Peter Knäbel die Reise nach Hamburg nicht antreten, weil ein positiver Befund auf den Covid-19-Krankheitserreger vorliegen könnte. Vorsorglich begab sich der 55-Jährige bereits ins häusliche Quarantäne.

Ergebnis von PCR-Test ausstehend

Seit der gesetzlichen Einführung der 3G-Pflicht am Arbeitsplatz sind alle Mitarbeiter mit Büroaufenthalt bei den Königsblauen zu Selbsttest angehalten, selbst bei vollständigem Impfstatus oder Genesung. So auch Sportvorstand Peter Knäbel, dessen Schnelltest am Freitag einen positiven Befund ergab. Um einen Fehler bei der Testung auszuschließen, ließ Knäbel bereits einen PCR-Test durchführen – das Ergebnis wird spätestens Samstag erwartet. Vorsorglich begab sich der 55-Jährige jetzt in häusliche Quarantäne und wird somit das Spitzenspiel beim FC St. Pauli (Samstag, 20:30 Uhr) – wie auch Cheftrainer Dimitrios Grammozis – ebenfalls verpassen. Kontakt zur Mannschaft habe es in den vergangenen Tagen nicht gegeben, alle weiteren Testungen bei Spielern und Trainerteam waren negativ.