• Facebook
  • Twitter

SG Dynamo Dresden: Walpurgis fällt aus

Zum Abschluss des 21. Spieltages ist Dynamo Dresden zu Gast beim Hamburger SV. Dabei muss das Auswärtsteam auf seinen Trainer verzichten: Maik Walpurgis fällt krankheitsbedingt aus.

Dreiergespann übernimmt

Wohin es eine Mannschaft führen kann, wenn der Cheftrainer mal flach im Bett liegt, konnte man auch in anderen Spielklassen am letzten Wochenende beobachten. Bei der SG Dynamo Dresden bahnt sich dasselbe Problem an, denn Coach Maik Walpurgis fällt mit einer Bronchitis für das Auswärtsspiel beim Hamburger SV aus. Er befände sich "bereits wieder auf dem Wege der Besserung, aber sein Gesundheitszustand erlaubt es ihm gegenwärtig noch nicht, die Mannschaft ‪heute Abend‬ an der Seitenlinie in Hamburg zu betreuen", ließ Geschäftsführer Ralf Minge die Fans auf der Vereinshomepage wissen.

Die Mannschaft wird in Abwesenheit von Walpurgis von dessen Co-Trainern Ovid Hajou und Massimilian Porcello, sowie von Torwarttrainer Branislav Arsenvovic vertreten.