• Facebook
  • Twitter

SV Darmstadt 98: Nachwuchstalent Sesay zu Rot-Weiß Koblenz verliehen

© IMAGO / HMB-Media

Der SV Darmstadt 98 geht erneut ein Leihgeschäft mit dem FC Rot-Weiß Koblenz ein. Dieses Mal wechselt Nachwuchsspieler John Peter Sesay für ein Jahr zum Regionalligisten, um Spielpraxis und Erfahrungen zu sammeln.

"Für seine Entwicklung wichtig"

In den vergangenen Jahren gaben die Lilien bereits Henry Crosthwaite und Leon Müller an den Klub ab, der in sein viertes Jahr in der Regionalliga Südwest geht. Aufgrund der bisherigen Erfahrungen zwischen beiden Vereinen waren die Verhandlungen für ein weiteres Leihgeschäft eines SVD-Talents vielversprechend – und zielführend. John Peter Sesay zieht es ans Deutsche Eck. "Es ist für John Peter Sesays Entwicklung wichtig, dass er in seiner ersten Herren-Saison auf viel Einsatzzeit kommt", so SVD-Sportchef Carsten Wehlmann. "Wir werden Johns Saison in der Regionalliga aufmerksam verfolgen und wünschen ihm natürlich viel Erfolg für die Herausforderung in Koblenz."

Sesay spielte bis 2018 im Nachwuchsbereich von der SG Rot-Weiss Frankfurt, ehe er zum SV Darmstadt 98 wechselte. Dort erhielt er im vergangenen Sommer seinen ersten Profivertrag und debütierte im Juli 2021 in der 2. Bundesliga. Nun soll der 19-Jährige, der bislang auf drei Pflichtspieleinsätze für die Lilien kommt, neue Erfahrungen in Koblenz sammeln.