• Facebook
  • Twitter

SV Sandhausen verpflichtet Arne Sicker aus Duisburg

IMAGO / Revierfoto

Der SV Sandhausen hat zum sechsten Mal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und verpflichtet Arne Sicker vom Drittligisten MSV Duisburg. Über die Länge des Vertrags mit dem 24-jährigen Verteidiger machte der Klub keine Angaben.

Stammspieler bei Drittligist Duisburg

Sicker war vor zwei Jahren von Holstein Kiel zu den Meiderichern gewechselt, absolvierte 68 Pflichtspiele für den Klub (zwei Tore, sechs Vorlagen) und gehörte stets zum Stammpersonal. Nun zieht es ihn wieder in die zweite Liga, wo er für die Kieler bereits vier Einsätze hatte. "Arne hat sich in den beiden letzten Jahren in Duisburg etabliert und wir sind froh, dass er sich trotz anderer Optionen für den SV Sandhausen entschieden hat. Er ist für uns mit seiner Zweikampfstärke und seiner Schnelligkeit für die Linksverteidigerposition eine sehr wertvolle Verstärkung", wird SVS-Trainer Gerhard Kleppinger in der Mitteilung des Klubs zitiert.

Dritter Spieler aus der 3. Liga

Sicker freue sich "auf die neue Aufgabe beim SV Sandhausen. Ich bin sehr gespannt auf den Verein und die neue Umgebung und wünsche mir, dass wir möglichst schnell wieder vor Fans spielen können". Seine Vorfreude auf "die Saison mit vielen interessanten Aufgaben ist riesengroß". Sicker ist bereits der sechste Zugang für den Klub vom Hardtwald. Zuvor wurden bereits Christian Kinsombi (KFC Uerdingen), Cebio Soukou (Arminia Bielefeld), Gianluca Gaudino (Young Boys Bern), Carlo Sickinger (1.FC Kaiserslautern) sowie Torhüter Patrick Drewes (VfL Bochum) für die kommende Saison verpflichtet.