• Facebook
  • Twitter

Trainerposten in Fürth: Gespräche wohl mit Demichelis und Klose

© IMAGO / foto2press

"Mia san mia" bei der SpVgg Greuther Fürth? Einem Bericht der "Bild" zufolge soll Rachid Azzouzi gleich zwei Ex-Bayern-Profis für die Nachfolge von Stefan Leitl im Auge haben. Demnach soll der Sport-Geschäftsführer bereits erste Gespräche mit Miroslav Klose und Martin Demichelis geführt haben.

Klose erstmals Cheftrainer?

Im Frankenland könnte bald das Bayern-Gen präsent sein. Laut "Bild"-Zeitung steht Sport-Geschäftsführer Rachid Azzouzi in Kontakt mit den beiden Ex-Bayern-Profis, die gemeinsam sechs Deutsche Meisterschaften und sechs DFB-Pokalsiege mit den Münchnern sammelten. Aber nicht nur die Namen von Miroslav Klose und Martin Demichelis sind attraktiv – auch ihre bisherigen Erfahrungen sprechen für den nächsten Karriereschritt.

Klose, der zuletzt bei seinem Jugendklub aus Kaiserslautern schon als Cheftrainer im Gespräch war, arbeitete zuletzt als Assistent von Hansi Flick beim FC Bayern. Davor war er U17-Trainer bei den Münchnern und Co-Trainer der Nationalmannschaft. Allerdings wurde eine Thrombose im Bein des Weltmeisters von 2014 diagnostiziert, sodass Klose im vergangenen Jahr pausieren musste. Nun ist der ehemalige Weltklasse-Stürmer wieder fit und könnte den ersten Cheftrainer-Posten seiner Karriere ins Visier nehmen – möglicherweise in Fürth.

Auch Bielefeld an Demichelis dran

Martin Demichelis war neben Bayern auch für Atletico Madrid und Manchester City aktiv. Doch der Weg des 41-jährigen Argentiniers führte nach dem Karriereende nach München zurück. Zuvor startete er als Co-Trainer beim FC Malaga, ehe er die U19-Mannschaft des Rekordmeistes übernahm. Seit April 2021 ist er für den FC Bayern München II zuständig – in dieser Zeit sammelte er zwar 2,30 Punkte pro Partie, konnte aber den damaligen Drittliga-Abstieg nicht mehr verhindern und verpasste auch den Aufstieg aus der Regionalliga in dieser Saison. Die fachlichen Qualitäten sind allerdings unbestritten, sodass auch Mit-Absteiger Bielefeld ein Auge auf Demichelis geworfen haben soll.