• Facebook
  • Twitter

Vertrag bis 2026: KSC bindet U17-Kapitän Sihlaroglu

© IMAGO / HJS

Der Karlsruher SC plant langfristig mit Nachwuchstalent Efe-Kaan Sihlaroglu, weswegen der 16-jährige Mittelfeldspieler nun einen Vertrag bis 2026 bei den Badenern unterschrieb. Aktuell ist er noch in der U17-Mannschaft aktiv.

"Hervorragende Nachwuchsarbeit"

Als "eines unserer Top-Talente" beschrieben KSC-Sportgeschäftsführer Oliver Kreuzer und Cheftrainer Christian Eichner den 16-Jährigen bei Vertragsunterschrift. Für Kreuzer ist die Zusammenarbeit mit Sihlaroglu ein deutliches Zeichen für den Nachwuchs: "Es freut uns sehr, dass wir ihn trotz zahlreicher anderer Angebote von unserem Weg beim KSC überzeugen konnten. Sein langfristiges Bekenntnis spiegelt einmal mehr unsere hervorragende Nachwuchsarbeit wider."

Testspiel im September

Mehrfach lud Eichner den Mittelfeldspieler, der in dieser Saison sieben Einsätze in der U17-Bundesliga Süd/Südwest verzeichnen konnte, zum Profi-Training ein. Im September-Testspiel gegen Mainz kam Sihlaroglu sogar zum Einsatz. Nun wird der 16-Jährige weiter über die KSC-Akademie an die Profis herangeführt. Aktuell stehen acht echte Eigengewächse beim KSC unter Vertrag, von denen Tim Breithaupt zu den Stammspielern zählt – sowie Kapitän Jerome Gondorf. Auch Dominik Kother und Malik Batmaz sammeln regelmäßig Einsatzzeiten.