• Facebook
  • Twitter

Weiterer Transfer? HSV wohl an Mikael Anderson dran

© IMAGO / Ritzau Scanpix

In der Innenverteidigung konnte sich der Hamburger SV bereits mit Abwehrtalent Mario Vuskovic verstärken. Der kroatische Verteidiger scheint am Deadline-Day aber nicht das einzige Ziel der Elbstädter zu sein. Wie die "Bild" berichtet, könnte auch Flügelspieler Mikael Anderson kommen.

44 Erstliga-Spiele in Dänemark

In Dänemark wird laut der Zeitung demnach darüber spekuliert, dass der 23-jährige Isländer im Dienste des FC Midtjylland vor einem Wechsel nach Hamburg stehen könnte. Anderson stammt aus der eigenen Jugendschmiede des dänischen Erstligisten und gehört bereits seit 2017 zum Profi-Team in Midtjylland. Allerdings kam es noch nicht zum endgültigen Durchbruch, obwohl eine Leihe zu Excelsior Rotterdam vor zwei Jahren durchaus vielversprechend war. Weil Anderson bislang nur 126 Einsatzminuten in vier Spielen der neuen Saison sammeln konnte, scheint ein Wechsel zum HSV nicht ausgeschlossen zu sein. Bis 2023 ist der Isländer noch an Midtjylland gebunden, sodass sogar eine Ausleihe in Frage käme. Bislang absolvierte Anderson 44 Erstliga-Spiele (4 Tore/3 Vorlagen) in der Heimat und nahm 19 Mal an der dänischen Meisterrunde zur Ermittlung des Titels teil.