• Facebook
  • Twitter

Zuschauerzulassung: Bayern erlaubt künftig Auslastung von 75 Prozent

© IMAGO / Zink

Der Freistaat Bayern hat die Regelungen in der Corona-Pandemie aufgelockert und erlaubt eine höhere Zuschauerzulassung ab dem 4. März in allen Fußball-Stadien. Bis zu 75 Prozent und maximal 25.000 Plätze dürfen dann wieder belegt werden.

Jahn vor 11.400 Fans

Während der FCN – wie schon zuletzt gegen Regensburg – weiterhin 25.000 Zuschauer ins Stadion lassen darf, sind in Regensburg bei der Partie gegen den SC Paderborn am 20. März 11.400 Fans möglich. Tabellenschlusslicht Ingolstadt kann im Abstiegskampf wieder auf 11.850 Zuschauer zählen, die im Audi-Sportpark zugelassen werden.