• Facebook
  • Twitter

Eintracht Braunschweig verpflichtet Phil Ofosu-Ayeh

Eintracht Braunschweig hat Phil Ofosu-Ayeh vom VfR Aalen verpflichtet. Dies gab der Verein am Nachmittag auf einer Pressekonferenz bekannt. Der Rechtsverteidiger kommt ablösefrei und erhält beim BTSV einen Vertrag bis 2017. Er soll die Lücke schließen, die durch den Abgang von Benjamin Kessel entstanden ist. Sportchef Marc Arnold lobt den Neuzugang: "Er besticht durch seine Physis und seine Dynamik. Wir sind sehr froh, ihn verpflichten zu können.‟. Ofosu-Ayeh selbst freut sich auf die Herausforderung bei einer „Top-Adresse‟ wie der Eintracht spielen zu dürfen. Der 23-jährige Ghanaer wechselte erst im letzten Jahr vom MSV Duisburg nach Aalen und lief in 32 Ligaspielen (ein Tor) für den Absteiger auf.