• Facebook
  • Twitter

1.FCN: Mit Palacios wieder in den Erstliga-Palast!

Am Montag hat der 1. FC Nürnberg Wunschspieler Federico Palacios unter Vertrag genommen. Der 22-jährige Deutsch-Spanier kommt von RB Leipzig und verstärkt den Angriff des fränkischen Zweitligisten.

Vergangene Saison Torschützenkönig der Regionalliga Nordost

Bereits am Montag absolvierte Palacios die sportärztliche Untersuchung beim Club und wird schon am Dienstag zu den Profis ins Trainingslager im spanischen Valencia stoßen. „Er war ein Wunschkandidat von uns, ich bin froh, dass wir ihn bekommen haben. Federico hat fußballerisch eine sehr hohe Qualität. Es ist für unser Spiel wichtig, dass wir einen Spieler bekommen, der relativ schnell ins Kombinationsspiel eingebunden werden kann“, zeigte sich FCN-Trainer Michael Köllner begeistert vom Neuzugang.

Palacios steht im Spanischen für Paläste und genau in jene Elitehäuser des deutschen Fußballs soll er die Franken mit seinen Treffern wieder schießen. Der 22 Jahre alte Angreifer wurde für den VfL Wolfsburg zweimal Torschützenkönig der A-Junioren Bundesliga und sicherte sich diesen Titel auch vergangene Saison in der Regionalliga Nordost. Für die U23 der Leipziger erzielte er in 58 Partien 28 Tore, bereitete 14 weitere vor. In der vergangenen Saison kam Palacios auch zu zwei Kurzeinsätzen für das RB-Bundesligateam. Die Klasse, in die er die Nürnberger in der Rückrunde schießen soll, kennt er also schon ein wenig.