• Facebook
  • Twitter

Langfristiger Vertrag: Arminia holt Reinhold Yabo zurück

Der DSC Arminia Bielefeld hat sich am Freitag mit einem alten Bekannten verstärkt: Ab sofort läuft Reinhold Yabo wieder für die Ostwestfalen auf. Der 26-jährige Offensivspieler kommt vom österreichischen Erstligisten Red Bull Salzburg und unterschrieb einen langfristigen Vertrag.

"Entscheidung nicht schwer gefallen"

Bereits von Januar bis 2017 hatte sich Yabo das Arminia-Trikot übergestreift und in 14 Spielen acht Scorerpunkte gesammelt, nun ist er zurück: "Ich freue mich sehr darauf, wieder zu Arminia zurückzukehren! Die Entscheidung ist mir trotz weiterer wirtschaftlich interessanter Angebote aus dem Ausland nicht schwer gefallen. Denn ich habe immer noch viele gute Erinnerungen an meine erste Zeit in Bielefeld – sportlich und privat", äußert sich der 26-Jährige in einem ersten Statement und berichtet von "super Gesprächen" mit Samir Arabi und Uwe Neuhaus. "Ich werde alles dafür geben, dass wir mit dem Verein schnell in die Erfolgsspur kommen", kündigt Yabo an.

Reichlich Erfahrung

Für Salzburg bestritt der Deutsch-Kongolese in dieser Saison 17 Partien, darunter neun in der Bundesliga, zwei in der Europa League und vier in der Champions League-Qualifikation. Insgesamt blickt der beim 1. FC Köln ausgebildete Offensivspieler auf fünf Erst- und 93 Zweitliga-Spiele in Deutschland zurück. Hinzukommen 35 Bundesliga-Spiele in Österreich, 71 U-Länderspiele für den DFB und 19 Einsätze in internationalen Pokal-Wettbewerben. "Wir sind sehr glücklich, dass es uns gelungen ist, "Ray" zurückzuholen und langfristig an uns zu binden. Ich bin absolut davon überzeugt, dass er uns menschlich und sportlich helfen wird", freut sich Manager Samir Arabi, machte zu der konkreten Vertragslaufzeit aber keine Angaben.

"Wird unsere Offensive verstärken"

Cheftrainer Uwe Neuhaus beschreibt Yabo als sehr ehrgeizigen Teamplayer, der torgefährlich sei, aber auch Treffer vorbereiten könne. "Mit diesen Qualitäten wird er unsere Offensive verstärken." Bereits am heutigen Freitag wird Yabo das Training beim DSC aufnehmen und am Sonntag auch mit ins Trainingslager nach Spanien reisen.