• Facebook
  • Twitter

Bericht: VfB Stuttgart mit Interesse an Cedric Teuchert?

Der VfB Stuttgart plant für den möglichen Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga mit einer schlagkräftigen Truppe. Einer der nächsten Kandidaten beim Aufbau dieser Mannschaft könnte nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung Cedric Teuchert von Schalke 04 sein.

Nur Reservistenrolle auf Schalke

Der 22-jährige Offensivmann kam vor anderthalb Jahren vom 1. FC Nürnberg zum FC Schalke und wollte sich in der Bundesliga durchsetzen. Dieser Sprung ist ihm aber bis heute nicht geglückt. Auch aufgrund von Verletzungen kam er in der letzten Saison nur auf fünf Einsätze für die Knappen. Nach Informationen der "Bild"-Zeitung soll der U-Nationalspieler des DFB nun auf dem Zettel der Schwaben stehen. Bei Schalke hat er aber noch einen Vertrag bis 2021, sodass entweder eine Leihe oder eine Ablösesumme als Optionen verbleiben würden. Für den "Club" kam Teuchert in der 2. Bundesliga auf insgesamt 41 Einsätze und 17 Torbeteiligung, sodass er trotz seiner jungen Jahre schon als durchaus erfahrener Spieler gelten dürfte.