• Facebook
  • Twitter

Bestätigt: Tschauner wechselt von Hannover nach Leipzig

In den vergangenen Tagen hatte sich der Wechsel von Hannover-Keeper Philipp Tschauner zu Bundesligist RB Leipzig bereits angedeutet, nun meldeten die Niedersachsen Vollzug.

"Gesamtpaket passt für mich perfekt"

"Es war und ist mein ausdrücklicher Wunsch, diesen Schritt nach Leipzig zu gehen, das Gesamtpaket passt für mich perfekt", erklärt der Keeper, der sich damit nach vier Jahren endgültig verabschiedet. In der Rückrunde der vergangenen Saison war der 33-Jährige bereits an den FC Ingolstadt ausgeliehen. "Ich hatte eine wunderbare Zeit bei 96, aus der mir viele einmalige Erinnerungen für immer bleiben werden. Der Verein, die Stadt und die Fans sind mir in den vier Jahren sehr an Herz gewachsen." Insgesamt blickt der Keeper auf 66 Partien für Hannover zurück. Bei RB Leipzig, wo der 33-Jährige nun bis 2021 unterschrieb, ist Tschauner hinter Péter Gulácsi und Yvon Mvogo als Nummer drei eingeplant.