• Facebook
  • Twitter

Bielefeld: Klos hat Eilenfeldts Arminia-Rekord im Visier

Fabian Klos lässt bei Arminia Bielefeld einen fast 40 Jahre alten Vereinsrekord wackeln: Nach seinem 59. Zweitliga-Treffer für die Ostwestfalen am vergangenen Wochenende durch das zwischenzeitliche 2:0 gegen den VfL Bochum fehlt dem 31-Jährigen nur noch ein weiteres Tor zur Verbesserung der klubinternen Bestmarke von 1981, die Arminen-Ikone Norbert Eilenfeldt aufgestellt hat.

0,36 Tore pro Zweitliga-Match

Klos läuft seit acht Jahren auf der Alm auf. Bielefelds heutiger Kapitän erzielte seither einer Statistik des Fachmagazins Kicker zufolge 112 Treffer in 263 Punktspielen. Im Unterhaus benötigte der gebürtige Gifhorner für seine bislang 59 Tore 162 Begegnungen.

Aufgrund seiner durchschnittlichen Zweitliga-Trefferquote von 0,36 Toren pro Match kann Klos rechnerisch noch im laufenden Monat zu Bielefelds neuem Zweitliga-Rekordschützen aufsteigen. Im August bestreitet seine Elf noch Begegnungen gegen Erzgebirge Aue, bei Jahn Regensburg und gegen die SpVgg Greuther Fürth.