• Facebook
  • Twitter

Bis 2020: VfL Bochum verlängert mit Chung Yong Le

Der VfL Bochum und Mittelfeldspieler Chung Yong Lee haben sich auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung bis 2020 verständigt.

Acht Einsätze

"Chung Yong Lee ist es innerhalb kürzester Zeit gelungen, sich hervorragend in die Mannschaft einzufügen", sagt Manager Sebastian Schindzielorz über den 30-jährigen Südkoreaner, der im vergangenen Sommer nach Bochum kam und bisher neun Spiele bestritt. "Er hilft uns mit seiner Ballsicherheit und Flexibilität. Auch bei den Fans genießt er hohen Stellenwert. Wir sind sehr froh, dass wir ihn vorzeitig eine weitere Saison an uns binden konnten."

"Taktisch und technisch auf sehr hohem Niveau"

Auch Lee freut sich auf die weitere Zeit beim VfL: "Ich habe den deutschen Fußball kennen lernen wollen und fühle mich in meiner Annahme bestätigt, dass hier taktisch und technisch auf sehr hohem Niveau gespielt wird." Der VfL habe es ihm "vom ersten Tag an leicht gemacht, mich an den deutschen Fußball und die 2. Bundesliga zu gewöhnen."