• Facebook
  • Twitter

Bis 2021! SC Paderborn verpflichtet Marlon Ritter fest

© SC Paderborn

Die Ritter-Spiele beim SC Paderborn gehen weiter: Nachdem Marlon Ritter bisher von Fortuna Düsseldorf ausgeliehen war, wechselt der 23-Jährige nun fest an die Pader. Am Donnerstag unterschrieb der Offensivspieler einen Vertrag bis 2021.

Erfolgsgarant beim SCP

Zwölf Tore und sechs Vorlagen in 29 Spielen: Marlon Ritter hatte in der vergangenen Saison großen Anteil am Wiederaufstieg des SC Paderborn. Umso größer ist die Freude bei Manager Markus Krösche, den 23-Jährigen von einem Verbleib beim SCP überzeugen zu können: "Wir sind sehr froh, dass wir die Verpflichtung von Marlon perfekt machen konnten. Er hat in der vergangenen Saison mit bemerkenswerten Leistungen auf sich aufmerksam gemacht." Laut Krösche soll Ritter nun "umgehend zur Mannschaft stoßen und damit die Vorbereitung auf die Saison 2018/2019 nahezu komplett bei uns mitmachen können." Beim Trainingsauftakt am vergangenen Samstag sowie beim Testspiel in Bad Wünnenberg am Mittwochabend fehlte der 23-Jährige noch.

"Das werden geile Spiele"

Warum Ritter dem SCP treu bleibt, begründet er in einem YouTube-Video des Vereins so: "Die Saison hat gezeigt, dass wir als Mannschaft zusammengewachsen sind – da wollte ich nicht raus." Nun freut sich der 23-Jährige auf die 2. Bundesliga: "Das werden geile Spiele. Auch zuhause müssen wir erstmal geschlagen werden." Da Ritter in Düsseldorf noch bis 2019 unter Vertrag stand, ist eine Ablösesumme fällig geworden. Zuletzt stand ein Betrag zwischen 350.000 und 500.000 Euro im Raum.