• Facebook
  • Twitter

Bis 2023: Dovedan verlängert in Heidenheim

Gute Nachrichten vor Weihnachten für den FC Heidenheim: Nikola Dovedan verlängert seinen ursprünglich 2021 auslaufenden Vertrag vorzeitig bis zum 30. Juni 2023.

Treffsicher und temporeich

"Niko hat bei uns, gerade in der Endphase der vergangenen Saison, einen großen Schritt in seiner Entwicklung gemacht und verfügt über noch großes Potential", lobte der Vorstandsvorsitzende Holger Sanwald in einer Mitteilung des Vereins: "Er ist ein treffsicherer, temporeicher Offensivspieler, der unserem Team und unserem gesamten Spiel guttut – das zeigen seine Leistungen in dieser Saison auch wieder. Daher freuen wir uns sehr, dass wir Niko langfristig an den FCH binden konnten."

Schon zehn Scorerpunkte

Der Stürmer wechselte im Sommer 2017 zum FCH, in der aktuellen Saison erzielte Dovedan fünf Tore und fünf Vorlagen in 18 Einsätzen: "Ich fühle mich beim FCH und auch in Heidenheim sehr wohl", so der Österreicher: "Wir haben hier gemeinsam eine schwierige Saison gemeistert und sind nun auf einem guten und richtigen Weg, den ich mit der Mannschaft, den Fans und dem ganzen Verein noch lange mitgehen möchte.“