• Facebook
  • Twitter

Bochum leiht Hoffenheim-Talent Philipp Ochs aus

Der VfL Bochum verstärkt sich in der Rückrunde mit Philipp Ochs vom Erstligisten TSG Hoffenheim. Der 20 Jahre alte Offensivspieler wird bis zum Sommer in die 2. Bundesliga ausgeliehen. 

19 Erstligaspiele für Hoffenheim

Mit Ochs bekommen die Bochumer einen hochveranlagten Akteur ausgeliehen, der in der jüngsten Vergangenheit bereits mehrfach auf dem Zettel höherklassiger Klubs notiert war. Der 20-Jährige, der seit mehreren Spielzeiten alle Junioren-Nationalmannschaften des DFB durchläuft, kann in der Vergangenheit bei der TSG Hoffenheim auf 19 Bundesligaspiele zurückblicken.

Zuletzt stockte die Entwicklung des Offensivtalents angesichts der großen Konkurrenz allerdings etwas. Unter Julian Nagelsmann kam Ochs in der Bundesliga auf lediglich 71 Einsatzminuten (drei Spiele). In der Europa League bestritt der 20-Jährige hingegen fünf von sechs Partien und erzielte einen Treffer. In der Bild-Zeitung äußerte sich TSG-Ma­na­ger Alex Rosen zu einer möglichen Leihe bereits im Vorfeld: „Es geht um mehr Spiel­zeit. Nur, wenn das so Sinn macht, wür­den wir einer Leihe zu­stim­men.“ In Bochum steigen die Chancen des U21-Nationalspielers auf höhere Einsatzzeiten.