• Facebook
  • Twitter

Bremen: Co-Trainer Zenkovic geht nach Belgien

© IMAGO / Nordphoto

Danijel Zenkovic wird nicht länger als Assistenztrainer bei Werder Bremen arbeiten. Wie der Verein bekanntgab, wird er künftig dem Trainerstab des FC Brügge angehören.

Vier Cheftrainer in anderthalb Jahren

"Die Anfrage für Danijel kam sehr kurzfristig, da sich die Konstellationen in Brügge am Wochenende geändert haben", wird Geschäftsführer Frank Baumann auf der Bremer Vereinswebsite zitiert. "Wir sind seinem Wechselwunsch nachgekommen und bedanken uns für seine sehr gute Arbeit bei Werder und wünschen ihm bei seiner neuen Aufgabe viel Erfolg." Beim belgischen Erstligisten wird Zenkovic Co-Trainer des ehemaligen Hoffenheimer Trainers Alfred Schreuder, der seine neue Aufgabe selbst erst zum Jahreswechsel angetreten hatte. Für die Hanseaten war Zenkovic seit August 2020 aktiv und erlebte mit Florian Kohfeldt, Thomas Schaaf, Markus Anfang und Ole Werner vier verschiedene Coaches. Bislang ist noch nicht entschieden, ob Werder den Abgang ersetzen wird.