• Facebook
  • Twitter

Eintracht Braunschweig

Nach Aue-Abgang: Wechselt Wydra zu BTSV-Coach Meyer?

15. Juli 2020

Nach den Verpflichtungen von Jannis Nikolaou und Michael Schultz könnte zeitnah ein weiterer Neuzugang in Braunschweig aufschlagen: Dominik Wydra vom FC Erzgebirge Aue. Den kennt BTSV-Cheftrainer Daniel Meyer noch aus der gemeinsamen Zeit dort, weswegen Sportdirektor Peter Vollmann eine Verpflichtung nicht ausschließen will. Wydra wäre ablösefrei zu haben.

Perfekt: Michael Schultz wird Braunschweigs zweiter Zugang

13. Juli 2020

Schnappt sich Eintracht Braunschweig nach Jannis Nikolaou den nächsten Spieler aus der 3. Liga? Nach "Bild"-Informationen wechselt Michael Schultz vom Vorjahres-Konkurrenten aus Mannheim zu den Niedersachsen und wird dort künftig die Innenverteidigung verstärken.

Bestätigt: Braunschweig holt Nikolaou aus Dresden

13. Juli 2020

Zwei Jahre lang kickte Jannis Nikolaou im Trikot der SG Dynamo Dresden in der 2. Bundesliga, nun soll die Karriere in der Spielklasse bei Eintracht Braunschweig fortgeführt werden. Wie der "Kicker" berichtet, steht der defensive Mittelfeldspieler unmittelbar vor einem Wechsel zu den Niedersachsen, die in der kommenden Saison den Platz mit Dynamo tauschen.

Meyer stellt sich vor: "Braunschweig gehört mindestens in die 2. Liga"

10. Juli 2020

Mit Daniel Meyer hat Eintracht Braunschweig am Freitag den künftigen Cheftrainer vorgestellt. Rund eine Woche nach dem Vertragsablauf von Marco Antwerpen stellt sich damit der neue starke Mann an der Seitenlinie des Zweitliga-Aufsteigers vor. Gemeinsam mit der Sportlichen Leitung will Meyer nun eine Philosophie entwickeln, die zur Tradition des Vereins passt. Denn der gehört mindestens in die 2. Bundesliga.

Bericht: Meyer wohl Kandidat in Braunschweig

8. Juli 2020

Nach dem Abgang von Marco Antwerpen ist die wichtige Trainerposition bei Eintracht Braunschweig derzeit offen. Nun läuft die Suche nach einem Nachfolger - und könnte möglicherweise zu Daniel Meyer führen. 

Braunschweig trennt sich von Aufstiegstrainer Antwerpen

7. Juli 2020

Eintracht Braunschweig hat sich trotz des Aufstiegs in die 2. Bundesliga von Cheftrainer Marco Antwerpen getrennt. Der zum Ende der Spielzeit ausgelaufene Vertrag des 48-Jährigen wird nicht verlängert. Auch sein Co-Trainer Kurtulus Öztürk muss die Löwen verlassen.

Bei Arp-Abgang: Bedient sich der HSV in Braunschweig?

19. Juli 2018

Kaum eine Personalie hält die Anhängerschaft des Hamburger SV momentan so auf Trab wie Angreifer Jann-Fiete Arp. Das Sturmjuwel soll vor einem Wechsel zum FC Bayern München stehen. Für dieses Szenario hat man an der Elbe offenbar schon einen Nachfolger ausfindig gemacht.
1 2 3 4 23