• Facebook
  • Twitter

F.C. Hansa Rostock

Nasenbeinbruch: Rizzuto peilt Comeback nach Länderspielpause an

26. August 2021

Im vergangenen Samstagabendspiel kassierte der F.C. Hansa Rostock eine 1:3-Niederlage von Dynamo Dresden. Im Duell der Aufsteiger verloren die Ostseestädter aber nicht nur das Spiel, sondern auch Außenbahnspieler Calogero Rizzuto nach einem Nasenbeinbruch. Nach der Länderspielpause will der 29-Jährige wieder dabei sein.

Rostock: Fanszene will nicht ins Weserstadion reisen

24. August 2021

Weil ihnen die Maßnahmen und der Preis für den Erwerb der Tickets für das Auswärtsspiel bei Werder Bremen nicht zusagen, haben Teile der Fanszene von Hansa Rostock zum Boykott der Partie aufgerufen. Nach Bremen wollen die Rostocker aber dennoch kommen, was für den grün-weißen Verein ziemlich teuer werden könnte. 

"Für uns das Maximum": Hansa kann mit Remis leben

16. August 2021

Rostocks Cheftrainer Jens Härtel ist nicht für große Gefühlsausbrüche bekannt. Und doch war dem 52-Jährigen die Zufriedenheit nach dem Remis in Heidenheim deutlich anzumerken. Grund dafür: Rostock machte an der Brenz erneut einen Schritt nach vorne und findet sich immer besser ein in Liga 2. 

Wiedersehen in Heidenheim: Hansa hat "deutlichen Schritt gemacht"

14. August 2021

Nach Heidenheim ist vor Heidenheim: Eine Woche nach dem Sieg im Pokalduell mit den Brenzstädtern trifft der F.C. Hansa Rostock am Sonntag (13:30 Uhr) erneut auf das Team von Frank Schmidt. Eine große Rolle spielte die Konstellation in der Vorbereitung für Cheftrainer Jens Härtel nicht, aber zumindest war das Videomaterial für die Gegneranalyse frischer denn je.

Bericht: Hansa plant ohne Farrona Pulido – Wechsel zerschlagen

12. August 2021

Der F.C. Hansa Rostock plant wohl nicht mehr mit Manuel Farrona Pulido. Nach "Bild"-Informationen stand der Flügelspieler bereits vor einem Wechsel zu Ex-Klub Osnabrück, doch das zerschlug sich offenbar auf der Zielgeraden. Nun wartet der 28-Jährige auf einen neuen Klub.

Video: Hansa-Fans sorgen für Gänsehaut bei Pokalspiel

9. August 2021

Durch den 3:2-Erfolg nach Verlängerung gegen den 1. FC Heidenheim steht Hansa Rostock erstmals seit 2018 wieder in der zweiten Runde des DFB-Pokals. 15.000 Fans waren nach der Partie aus dem Häuschen, sorgten aber schon während der 120 Minuten für Gänsehaut.

Hansas Mentalität ungebrochen: "Ist natürlich der Wahnsinn"

9. August 2021

Der F.C. Hansa Rostock ist ein Mentalitätsmonster, das hat die Kogge beim 3:2-Sieg in der 120. Spielminute gegen Heidenheim einmal mehr bewiesen. Ridge Munsy köpfte ein und ließ das Ostseestadion beben. Cheftrainer Jens Härtel bedauerte nach Abpfiff lediglich, dass er seinem Team für den intensiven Auftritt keine freien Tage spendieren kann.
1 2 3 4 5 9