• Facebook
  • Twitter

Karlsruher SC

Karlsruhe: Daniel Gordon bleibt ein Jahr länger

14. Mai 2021

Daniel Gordon hat seinen Vertrag beim Karlsruher SC bis 2022 verlängert. Der 36-Jährige spielt seit 2017 für die Badener und stellte seine Wichtigkeit auch in dieser Saison unter Beweis.

KSC bleibt das Zünglein an der Waage: "Verantwortung für die ganze Liga"

7. Mai 2021

Fünf Punkte will der Karlsruher SC in der aktuellen Saison noch holen, um die 50-Punkte-Marke zu knacken. Das wiederum würde wohl erheblichen Einfluss auf den Aufstiegskampf nach sich ziehen. Am Samstag (13 Uhr) treffen die Badener nämlich auf Fürth. Einer Verantwortung gegenüber der Liga war sich Cheftrainer Christian Eichner daher bewusst.

Karlsruhe als Spielverderber? "Sie müssen den KSC schlagen"

3. Mai 2021

In den letzten vier Spielen der Saison geht es für den Karlsruher SC nur noch um den bestmöglichen Tabellenplatz, trotzdem können die Badener noch in das Aufstiegsrennen eingreifen. Am heutigen Montagabend (20:30 Uhr) trifft die Elf von Cheftrainer Christian Eichner nämlich auf Düsseldorf. Der Coach weiß, dass nur ein Sieg der Fortuna noch hilft.

DFL verhängt Geldstrafe: KSC verstieß gegen Organisationspflichten

30. April 2021

Nach mehreren Corona-Fällen im Kreis der Mannschaft musste der Karlsruher SC in die 14-tägige Quarantäne, daraufhin mussten sich die Verantwortlichen den Vorwürfen des zuständigen Gesundheitsamtes stellen. Die Deutsche Fußball-Liga prüfte den Fall - und sprach nun eine Geldstrafe aus.

KSC-Routinier Gordon nickt ein: "Der alte Mann kann sich noch gut bewegen"

30. April 2021

Der Karlsruher SC bleibt die Überraschungsmannschaft der Saison, doch spätetens nach dem 1:1-Remis in Hamburg katapultieren sich die Badener aus dem Aufstiegsrennen. Das war selbstverständlich nie das Ziel, doch die sich bietende Gelegenheit wollte keiner von der Hand weisen. Daher war angesichts von sieben sieglosen Spielen auch ein kleines bisschen Ärger dabei - obwohl Abwehr-Oldie Daniel Gordon für gute Stimmung sorgte.

"Zum absoluten Schlüsselspieler entwickelt": Choi bleibt beim KSC

29. April 2021

De Karlsruher SC kann weiterhin mit Kyoung-Rok Choi planen. Der Südkoreaner verlängerte seinen auslaufenden Vertrag bei den Badenern am Donnerstagnachmittag bis 2023, nachdem er sich in dieser Spielzeit wieder zum festen Bestandteil der Mannschaft entwickelte. Ein Kreuzbandriss hatte ihn zuvor zurückgeworfen.

"Es kommt zu wenig rum": KSC zurück und spielerisch kritisch

24. April 2021

20 Tage nach dem letzten Auftritt griff der Karlsruher SC am Freitagabend wieder ins Zweitliga-Geschehen ein. Die Badener drängten den Gegner aus Würzburg an den Rande des Abstiegs, doch am Ende verhalfen zwei Torwartfehler zum 2:2-Remis. Cheftrainer Christian Eichner ärgerte sich, war aber auch zufrieden mit der Art und Weise der Rückkehr.
1 2 3 4 51