• Facebook
  • Twitter

Darmstadt präsentiert mit Magnus Warming ersten Neuzugang

IMAGO / HMB-Media
Der SV Darmstadt 98 hat seinen ersten Sommer-Neuzugang verpflichtet: Magnus Warming wechselt leihweise vom FC Turin ans Böllenfalltor.

Leihe mit Kaufoption

Bereits beim Trainingsauftakt am gestrigen Dienstag stand der Däne Warming auf dem Platz. Nachdem er gestern noch mit einer Gastspielerlaubnis trainierte, konnten die letzten Formalien aus dem Weg geräumt werden und eine Leihe für die Saison 2022/23 erzielt werden. Auch wenn der 22-Jährige noch bis 2024 bei den Turinern unter Vertrag steht, vereinbarten beide Klubs eine Kaufoption. Für Carsten Wehlmann, sportlicher Leiter der Lilien, passt der Linksaußen genau in das Spielsystem der Lilien. "Ich bin davon überzeugt, dass uns Magnus mit seiner Schnelligkeit und Technik weiterhelfen wird. Seine mutige, leidenschaftliche Spielweise passt zu uns, auch menschlich wird er gut in die Gruppe hereinpassen", sagte Wehlmann vorfreudig.

Auch Trainer Torsten Lieberknecht freute sich über die erste Neuverpflichtung und betonte das Entwicklungspotenzial: "Magnus Warming ist ein Allrounder, von dem ich mir erhoffe, dass er unserem Offensivspiel zusätzliche Variabilität verleiht. Unser Ziel lautet, das vorhandene Talent für alle Seiten gewinnbringend weiterzuentwickeln." Dieses Ziel hat auch Warming selber, der von "einer der besten zweiten Ligen der Welt" sprach. Er begründete den Wechsel vor Allem auch wegen des Spielstils des SVD: "Meine Absicht ist es, hier die nächsten Schritte zu gehen. Ich weiß, dass der Verein gerade in der letzten Saison sehr offensiv gedacht und gespielt hat, deswegen kann ich mich mit der Philosophie hier gut identifizieren."

Warming, der in seiner Jugend auch die Nachwuchsabteilung von Bröndby IF durchlief, bestritt insgesamt sieben Länderspiele für die dänische U18, U20 und U21-Nationalmannschaft. Er wechselte mit Eintritt in den Herrenbereich zum Klub Lyngby BK. Nach anderthalb Jahren in der höchsten Spielklasse Dänemarks, verpflichtete der italienische Erstligist FC Turin den Linksaußen.