• Facebook
  • Twitter

2. Runde im DFB-Pokal: Der VfL Bochum freut sich auf die Bayern

© imago

Am Sonntagabend wurde in der ARD-Sportschau die zweite Runde des DFB-Pokals ausgelost. Auf ein besonderes Heimspiel dürfen sich in der 2. Runde vor allem der VfL Bochum (gegen Bayern München) und Arminia Bielefeld (gegen Schalke 04) freuen. Gespielt wird am 29. / 30. Oktober

Die Paarungen im Überblick

  • 1. FC Kaiserslautern – 1. FC Nürnberg
  • SV Werder Bremen – 1. FC Heidenheim
  • Arminia Bielefeld – Schalke 04
  • Hertha BSC – Dynamo Dresden
  • Fortuna Düsseldorf – Erzgebirge Aue
  • FC St. Pauli – Eintracht Frankfurt
  • Hamburger SV – VfB Stuttgart
  • SC Verl – Holstein Kiel
  • SV Darmstadt 98 – Karlsruher SC
  • VfL Bochum – Bayern München

Millionen-Prämien winken

Für den Einzug in die zweite Runde haben alle Vereine eine Prämie von 351.000 Euro kassiert, nachdem das Erreichen der ersten Runde bereits mit 175.500 Euro belohnt worden war. Für den Einzug in das Achtelfinale erhält jeder Klub 702.000 Euro. Die Viertelfinalisten kassieren jeweils 1,404 Millionen Euro und der Einzug in das Halbfinale wird mit weiteren 2,807 Millionen Euro belohnt.