• Facebook
  • Twitter

Dynamo Dresden: Gehen Väyrynen und Starostzik im Winter?

Auch wenn Dynamo Dresden auf eine überaus erfolgreiche Hinrunde zurückblickt, gibt es im Team von Trainer Uwe Neuhaus einige Verlierer. So kamen Stürmer Tim Väyrynen und Verteidiger Hendrik Starostzik lediglich einmal zum Einsatz. Im Winter könnten sie die SGD verlassen.

Väyrynen nach Halle? Starostzik nach Zwickau?

Wie die "Bild" berichtet, soll sich Drittligist Hallescher FC für Tim Väyrynen interessieren. Der Finne kam im Juli 2015 aus der U23 des BVB nach Dresden, konnte sich bisher aber nicht durchsetzen und stand in dieser Spielzeit in 16 von 17 Partien nicht im Kader. Schon in der vergangenen Drittliga-Saison war er meist nur Reservist (14 Spiele). Auch Starostzik (kam im Sommer von den Stuttgarter Kickers) konnte die Erwartungen nicht erfüllen. Lediglich im letzten Hinrunden-Spiel gegen Bielefeld kam der 25-Jährige zum Einsatz. Laut der "Bild" soll Drittligist Zwickau an einer Ausleihe interessiert sein. Dynamo-Manager Ralf Minge hält sich aber noch bedeckt: "Bisher gab es noch keine offiziellen Anfragen."