• Facebook
  • Twitter

Dynamo Dresden: Rico Benatelli kommt aus Würzburg

Die SG Dynamo Dresden hat am Montag mit Rico Benatelli den ersten Neuzugang für die kommende Zweitliga-Saison unter Vertrag genommen. Der 24-Jährige kommt von den Würzburger Kickers zur SGD und unterschrieb einen Vertrag bis 2019, der für die Bundesliga und 2. Liga gültig ist.

74 Zweitliga-Spiele

"Wir sind davon überzeugt, dass er mit seinen fußballerischen Fähigkeiten sehr gut in unsere Mannschaft passt", so Manager Ralf Minge in einer Mitteilung. "Wir freuen uns sehr darüber, dass sich Rico für unseren Weg entschieden hat und sind uns sicher, dass er bei uns die Konkurrenzsituation im zentralen Mittelfeld weiter erhöhen wird. Die aktuelle Spielzeit zeigt deutlich, dass von diesem Wettbewerb innerhalb unserer Mannschaft letztlich alle profitieren." Benatelli spielt seit Juli 2015 für die Würzburger Kickers und kam seitdem in 62 Pflichtspielen zum Einsatz. In der laufenden Zweitliga-Saison stand der 24-Jährige 22 Mal auf dem Platz und erzielte drei Tore. "Es ist für mich etwas Besonderes, ab Sommer ein Teil von diesem tollen Verein sein zu dürfen. Ich freue mich auf die Stadt, das Stadion und die Fans. Ich bin davon überzeugt, dass ich hier in Dresden als Fußballer den nächsten Schritt gehen kann. Bis es soweit ist, werde ich alles daran setzen, mit den Kickers erfolgreich zu sein", äußerte sich Benatelli in einer Mitteilung. Insgesamt blickt der Rechtsfuß auf 74 Zweitliga-Spiele und 17 Scorerpunkte für Aue und Würzburg zurück