• Facebook
  • Twitter

"Er passt ideal in unser System": Dompés Transfer zum HSV offiziell

IMAGO / Panoramic International

Über mehrere Wochen wurde über einen potentiellen Wechsel von Jean-Luc Dompé zum Hamburger SV berichtet. Nun ist es so weit. Am Donnerstag gaben die Rothosen bekannt, den quirligen Flügelspieler vom belgischen Erstligisten Zulte Waregem verpflichtet zu haben.

Ablösesumme laut Bericht bei etwa 1,1 Millionen Euro

Beim ehemaligen Bundesliga-Dino ist er mit einem Dreijahresvertrag ausgestattet, über die Ablösemodalitäten ist der Hamburger Transfermeldung hingegen nichts zu entnehmen. Laut einem "Bild"-Bericht vom Dienstag sollen etwa 1,1 Millionen Euro nach Westflandern fließen. Nach überstandenem Medizincheck am Vortag lernte der 27-jährige Linksaußen am Donnerstag seine neuen Mitspieler kennen, mit denen er "dann auch direkt seine erste Trainingseinheit" absolvierte, berichtet der HSV.

"Jean-Luc verkörpert mit seiner Schnelligkeit und seiner Qualität im Eins-gegen-eins die Attribute, die wir in unserer aktuellen Kaderplanung gesucht haben", begründet Jonas Boldt den Transfer. "Er passt ideal in unser System und in unser Team und ermöglicht uns in der Offensive eine größere Flexibilität", schwärmt der Sport-Vorstand. Die Freude, "beim HSV zu sein und für diesen tollen Club zu spielen" sei groß, so Dompé, "zumal die Verantwortlichen und der Trainer mir sehr deutlich das Gefühl gegeben haben, dass sie mich unbedingt haben wollen. Ich bin einfach glücklich und werde vom ersten Tag an mein Bestes geben."