• Facebook
  • Twitter

FCM verlängert mit Leihspieler Ito

IMAGO / Christian Schroedter

Der 1. FC Magdeburg hat den ursprünglich Ende Juni auslaufenden Leih-Vertrag mit Tatsuya Ito vom belgischen Erstligisten VV St. Truiden verlängert. Dies verkündetet der frischgebackene Drittliga-Meister am Donnerstag auf seiner offiziellen Website.

"Durch seine Geschwindigkeit, Flexibilität und Stärke im Dribbling ist er für uns enorm wichtig"

Wie lange mit Ito verlängert wurde, ist der Klub-Meldung zwar nicht zu entnehmen, doch laut "transfermarkt.de" beinhaltet das ursprüngliche Vertragspapier eine Option auf "ein weiteres Jahr", weswegen mit einer Rückkehr nach Sint-Truiden nach der anstehenden Zweitliga-Saison zu rechnen ist. Der 24-jährige offensive Flügelspieler verfügt über etwas Bundesliga-Erfahrung. Von seinem jetzigen Coach Christian Titz wurde er bereits während seiner Zeit beim Hamburger SV trainiert, für den er 20-mal im deutschen Fußball-Oberhaus auflief.

Lobende Worte für den 16-fachen Drittliga-Spieler (drei Tore) gab es von FCM-Sport-Geschäftsführer Otmar Schork: "Bei uns ist Tatsuya wieder aufgeblüht. Er hat sehr viel Spaß an dem Fußball, den wir spielen. Durch seine Geschwindigkeit, Flexibilität und Stärke im Dribbling ist er für uns enorm wichtig." Auch Titz freute sich über die weitere Zusammenarbeit mit dem Japaner: "Tatsuya verfügt über eine enorme Qualität, auf engstem Raum Eins-gegen-eins-Situationen zu lösen. Gerade gegen tief stehende Gegner ist er deshalb für unser Spiel ein wichtiges Element."