• Facebook
  • Twitter

Fin Bartels verlässt den FC St. Pauli im Sommer nach Bremen

Mittelfeldspieler Fin Bartels wechselt im Sommer ablösefrei vom FC St. Pauli zum SV Werder Bremen. An der Weser unterschreibt der 26-jährige Bartels einen Dreijahresvertrag. "Fin ist ein norddeutscher Spieler mit Erstligaerfahrung. Er wird bei uns keine Eingewöhnungszeit brauchen und passt mit seinen Qualitäten hervorragend in unser Team. In der zweiten Bundesliga gehört Fin aktuell zu den herausragenden Offensivspielern. Ich bin sicher, dass er noch nicht am Ende seiner Entwicklung ist", erklärte Werders Geschäftsführer Thomas Eichin auf der Werder-Homepage. Auch SVW-Coach Robin Dutt ist froh über den Neuzugang: "Ich beobachte seinen Werdegang in der Tat schon über Jahre. Und man muss sagen, dass er jetzt so eine Entwicklung genommen hat, dass er für unser Team eine Verstärkung darstellt." In der laufenden Spielzeit absolvierte Bartels bislang 19 Zweitligaspiele und traf dabei sechsmal.

FOTO:  Tobias Hänsch // unveu.de