• Facebook
  • Twitter

Föhrenbach fällt bei Regensburg länger aus

Der 3:2-Erfolg in Magdeburg des SSV Jahn Regensburg wurde im Nachhinein getrübt. Verteidiger Jonas Föhrenbach verletzte sich und wird länger ausfallen.

Beim Sieg in Magdeburg verletzte sich Jonas Föhrenbach, eine genauere Untersuchung am Montag ergab, dass sich der Linksverteidiger einen Außenbandanriss im linken Knie zuzog. Der 22-Jährige wird laut Verein konservativ behandelt und den Bayern "für längere Zeit fehlen." Die Verletzung passierte bei einem Zweikampf im zweiten Durchgang der Auswärtspartie. Föhrenbach gehört beim Jahn zu den Stammkräften, spielte in bisher elf Partien über 90 Minuten.