• Facebook
  • Twitter

Heidenheim verleiht Merveille Biankadi an 1860 München

imago images / Eibner

Der 1. FC Heidenheim und Merveille Biankadi gehen vorerst getrennte Wege. In den kommenden eineinhalb Jahren läuft der 25-Jährige auf Leihbasis für Drittligist 1860 München auf. 

Nur Reservist

"Merv kam mit dem Wunsch auf uns zu, sich in seine Geburtsstadt zum TSV 1860 München ausleihen zu lassen. 1860 hat sich dabei sehr um ihn bemüht", so Vorstandsvorsitzender Holger Sanwald. "Wir haben Mervs Wunsch entsprochen, da er bislang bei uns nicht auf die erhofften Einsatzzeiten gekommen ist. Die Ausleihe für eineinhalb Jahre zu 1860 München ist deshalb eine gute Lösung für alle Parteien." Biankadi war im Sommer 2019 aus Rostock nach Heidenheim gekommen, konnte sich bislang aber nicht durchsetzen. Nach sechs Einsätze in der Hinrunde der vergangenen Saison wurde er für ein halbes Jahr nach Braunschweig verliehen. In dieser Serie kam lediglich im DFB-Pokal zum Einsatz, anschließend gehörte er in keinem einzigen Spiel zum Kader.